Palästina Journal
Home
Hintergrundberichte
Kommentare
Stellungnahmen
Aufrufe
Zahlen & Fakten
Buchtipps
Features & Interviews
Palästina-Journal (PDF)
DPG
Über uns
Kontakt
Regionalgruppen
Mitglied werden
Impressum
Services
Veranstaltungskalender
Info-Service
Gästebuch
Links
 
Haaretz 4.2.2008
Westbank-Rabbiner und palästinensischer Reporter stellen Entwurf eines Waffenstillstands vor
  
In interreligiösen Kontakten engagierte Israelis und Palästinenser erarbeitetn kürzlich einen Entwurf für die gegenseitige Einstellung einer Feuerpause zwischen Israel und der Hamas. Das Dokument, dessen Ausführung die Freilassung des entführten israelischen Soldaten Gilad Shalit einbezieht, wurde dem (israelischen) Kabinett und der Hamas-Regierung im Gazastreifen vorgelegt.
Weiter …
Hört auf die Kinder!
Dafna Golan, Haaretz , 14.2.08

Schade, dass die Außenministerin Zipi Livni nicht blieb, um den jugendlichen Teilnehmern der Israel-Modell-UN (IMUN)-Konferenz im letzten Monat zuzuhören und ihre Fragen zu beantworten.
Weiter …
Blut und Champagner
Uri Avnery, 16.2. 08

JEDES VOLK rühmt das Gewerbe, in dem es sich besonders auszeichnet.

Wenn irgend jemand auf der Straße gefragt werden würde, den Bereich zu nennen, in dem wir, die Israelis, uns besonders auszeichnen, so würde die Antwort höchstwahrscheinlich lauten: Hi-Tech.
Weiter …
Ausstrahlung des Dokumentarfilms "Jenin, Jenin" von Mohammed Bakri:
 Arte zu keiner klaren Zusage bereit
  
Folgenden Brief hat der Geschäftsführende Vorstand an die Redaktion von Arte-TV geschickt:
 
Weiter …
Die Vertreibung aus dem Paradies
Liebe Freunde in der Ferne,

seit Generationen ist unser Land in unserem Familienbesitz. Die
Olivenbäume die dort stehen, haben schon unsere Urgroßväter gepflanzt. Auf
kargem Land, zwischen Felsen, standen sie stolz und ehrwürdig,
Weiter …
Die Lichter sind abgeschaltet worden
Gideon Levy, 4.2.08

Eins nach dem anderen werden die Lichter abgeschaltet und eine moralisch düstere Stimmung stellt sich bei uns ein, da wir am Rande eines Abgrundes stehen. Letzte Woche wurden drei weitere Lichter abgeschaltet.
Weiter …
Ein Ende, das vorauszusehen ist
Uri Avnery, 9.2.08

EIN WEISER Mensch sagte einmal: „Ein dummer Mensch lernt aus seinen Erfahrungen. Ein intelligenter Mensch lernt aus den Erfahrungen anderer.“ Dem könnte noch hinzugefügt werden: „Und ein Idiot lernt nicht mal aus seinen eigenen Erfahrungen.“

Weiter …
Schlimmer als die Apartheid
Rezensiert von MARTIN FORBERG - 05-02-2008

Dieses Buch erstaunt zunächst: Im Frühjahr 2007 wandte sich Micha Brumlik vehement gegen jüdische Kritiker der israelischen Besatzungspolitik. 
Weiter …
Aufhebung der Blockade
Die Organisation avaaz bittet um Stimmabgabe zur endgültigen Aufhebung der Blockade:
Weiter …
Esaus Hände
Uri Avnery, 12.01.08

WELCHER DER beiden Männer ist der Führer der größten Weltmacht, und welcher ist der Boss eines kleinen von ihr abhängigen Klientel-Staates?

Weiter …
Die Gaza-Hilfs-Convoy-Campagne läuft an
Es ist noch nicht zu spät, eine Spende für den Convoy zu senden.
In den USA, Canada, England, Holland und Deutschland können Spenden für den Gaza-Hilfs-Convoy über Hilfsorganisationen wie z.B. Pax Christi laufen mit der Zweckbestimmung: Gush –Shalom-Hilfskonvoy

Weiter …
<< Anfang < Vorherige 11 12 13 14 15 16 17 18 19 Nächste > Ende >>

Ergebnisse 295 - 315 von 387
 
Spendenaufruf
Veranstaltungskalender
Keine Termine
KOPI - Online
Nakba-Ausstellung

© 2017 DPG e.V.