Berichte und Artikel

Berichte und Artikel

 

Norman Paech auf Rubikon.news: “Das verdrängte Unrecht”

 

Meldung auf ParsToday.com: UN-Sonderberichterstatter bezeichnet Israel als Kriegsverbrecher

 

Artikel auf WELT.de: “Warum die Beziehungen so angespannt sind wie nie”

 

Alexandra Föderl-Schmid auf SZ.de zu den anstehenden deutsch-israelischen Regierungsgesprächen

 

Artikel auf Focus.de: “Israelische Ministerin warnt Merkel vor Besuch, sich einzumischen”

 

Tal Leder auf n-tv.de: “Bundesregierung in Israel – Merkel zu Gast bei schwierigen Freunden”

 

Artikel von Anja Reich auf FR.de: “Merkels heikler Israel-Besuch”

 

Reiner Bernstein: “Zwei-Staaten-Lösung passé – was tun?”

 

Artikel auf dw.com: “Abbas: USA sollen Nahost-Entscheidungen revidieren”

 

Judith Bernstein: “Wann ist Kritik an Israel antisemitisch?”

 

Spiegel-Artikel: “Protest gegen Israels Wissenschaftsminister – Professorinnen boykottieren deutsch-israelisches Gremium”

 

Artikel von Alexander Osang im Spiegel über die aktuelle Situation der Schulen in Gaza

 

Kolumne des Tagesspiegels: “Die USA verkennt erneut völkerrechtliche Grundsätze”

 

Ein palästinensischer Historiker aus Israel erforscht die Geschichte seines Geburtsorts. Adel Mannas Studie wirft neues Licht auf die Nakba, die Vertreibungen von 1948, und deren Folgen.

 

Alle wöchentlichen Kommentare von Uri Avnery seit 2003 auf Deutsch (Übersetzung von Ingrid von Heiseler)

 

Simon-Wiesenthal-Zentrum veröffentlicht Top Ten antisemitischer Vorfälle 2016

 

Zur Situation der palästinensischen Flüchtlinge. Konrad-Adenauer-Stiftung, Juni 2018

 

Kulturkampf auf israelisch: Mahmoud Darwish, der berühmteste Dichter Palästinas, steht 10 Jahre nach dessen Tod im Mittelpunkt einer kulturellen Auseinandersetzung in Israel. Ein Artikel von Noemi Schneider

 

Interview mit Daniel Barenboin auf www.bz-berlin.de: “Gleichheit ist das Geheimnis für einen Frieden im Nahen Osten”

 

Alexandra Föderl-Schmid auf SZ.de: “Diskriminierung per Gesetz”

 

Jeff Halper zur Zerstörung von Khan Al Ahmar

 

Abed Schokry – Meldung aus Gaza: Zur aktuellen Lage im Gazastreifen

 

Marc Frings – “Zwischen den Fronten: Zur Rolle der palästinensischen Christen”

 

Leserbrief von Dr. Aref Hajjaj zum Spiegel-Artikel “Gesinnungstest”

 

Interview mit Mitri Raheb – “Gewalt ist auch eine Kultur”

 

Sofian Philip Naceur in der jungen Welt – “Trumps Trojanisches Pferd”

 

Riad Othman – “Nakba-Proteste: Gaza und die Folgen”

 

Mitri Raheb auf www.NZZ.de: “Liebe heisst Widerstand”

 

Bericht zu Veranstaltungen mit Ilan Pappé zum Thema “Diskussions- und Forschungsfreiheit als effektives Instrument gegen Rassismus” 

 

Norman Paech auf www.rubikon.news: “Die Ohnmacht des Völkerrechts”

 

Artikel auf RT Deutsch – “Israel: Knesset lehnt Gesetz zur Gleichberechtigung israelischer Bürger ab”

 

Ofer Waldmann auf ZEIT ONLINE: “Benjamin Netanjahu in Berlin: Spiel mit dem Hass”

 

Tsafrir Cohen auf www.marx21.de: “Israels Rechte droht mit einer zweiten Nakba”

 

Daniel Bräuer in der Rhein-Neckar-Zeitung: “Heidelberger Palästina-Konferenz – Israel boykottieren oder nicht?”

 

Interview mit Ahmed Abu Artema in der ZEIT: “Ich trauere, aber ich bereue nichts”

 

Schwarzer Montag in Gaza

medico-Newsletter: schwarzer Montag in Gaza

17. Mai 2018: Ausschreitungen in Israel – Schussver­letzungen in Brust und Kopf

Der Nahost-Experte Michael Lüders:”Der Gazastreifen ist ein Freiluftgefängnis”

Amira Hass widerlegt die Behauptung, die Menschen im Gazastreifen seien von der Hamas zum Protest aufgestachelt worden

Der Humanitarian Coordinator weist auf die hohe Zahl von Getöteten und Verletzten im Gazastreifen hin und ruft zu schneller und umfassender Hilfe auf (Englisch)

Prominente Israelis: “Wir, israelische Bürger, die wünschen, dass unser Land sicher und gerecht ist, sind entsetzt und erschrocken über das massive Töten unbewaffneter palästinensischer Demonstranten in Gaza. Die Welt muss eingreifen!”

 

Andreas Schnadwinkel im Westfalen-Blatt  –  “Abdallah Frangi glaubt an »Zwei-Staaten-Lösung« “

 

Omri Boehm in der ZEIT – “Der liberale Zionismus der Zukunft”

 

Alexander Osang im SPIEGEL – “Als wäre es ein Donut: Der Umzug der US-Botschaft von Tel Aviv nach Jerusalem stürzt die diplomatische Welt in ein Chaos.”

 

Artikel auf SPIEGEL ONLINE vom 18.05.2018: “Gewalt am Grenzzaun – Uno will Untersuchungskommission nach Gaza entsenden”

 

Arn Strohmeyer – “Präsident Abbas‘ missverständliche Rede war für Israel und seine Freunde ein gefundenes Fressen”

 

Titelthema der ZEIT vom 12.04.2018: “70 Jahre Israel – Warum kommt das Land nicht zur Ruhe?”

 

Gerhard Dilschneider: “Wenn ein Glied leidet – leiden alle Glieder mit?”

 

Vatican News (18.02.18) – Heiliges Land: Palästina wünscht Vatikan-Konferenz zu Jerusalem

 

Seit Jahren bietet die Volkshochschule Osnabrück Angebote der Deutsch-Palästinensischen und der Deutsch-Israelischen Gesellschaften an. Die Zusammenarbeit ist bundesweit ein gutes Beispiel für eine kritische und sachliche Diskussion für einen gerechten Frieden für Israel und Palästina. An dieser Vorgehensweise wird trotz der angemeldeten Kritik fest gehalten. Passend dazu hier ein Artikel vom 17.02.18 der neuen Osnabrücker Zeitung:

Judith Bernstein spricht über Jerusalem – was sie in München nicht darf

 

Rolf Verleger: Der Blick in den Spiegel – “Vorurteile von und über Juden und Muslime”

 

Ehrung von Judith & Reiner Bernstein mit dem Preis “Der Aufrechte Gang” am 28. Januar 2018

 

Michael Lemke (15.01.18): “Ahed Tamimi – Freiheitskämpferin oder Terroristin?”

 

2009 – DPG in der NOZ: Gedenken an den Gaza-Krieg