Palästina Journal
Home
Hintergrundberichte
Kommentare
Stellungnahmen
Aufrufe
Zahlen & Fakten
Buchtipps
Features & Interviews
Palästina-Journal (PDF)
DPG
Über uns
Kontakt
Regionalgruppen
Mitglied werden
Impressum
Services
Veranstaltungskalender
Info-Service
Gästebuch
Links
 
Kritik an Israel ist nicht antisemitisch! Drucken

Die Grosskundgebung am 19.9.2014 in Berlin gegen den Antisemitismus darf nicht zu einer blinden Pro-israelische Demonstration werden. Die DPG wehrt sich entschieden gegen die pauschale Behauptung und sieht keinen Zusammenhang zwischen der berechtigten Kritik an Israel und dem suggerierten Antisemitismus in der Palästina-Frage. Vielmehr soll Israel auf dieser Kundgebung aufgefordert werden, sich zum Völkerrecht zu bekennen, das ständig kritiklos gebrochen wird. Israels volkerrechtswidrige Annektion und den Bau von Kolonien im besetzten Palästina dürfen nicht hingenommen werden.

Flugblatt 14 September Berlin

Offener Brief an Bundeskanzlerin Merkel

< Zurück   Weiter >
 
Spendenaufruf
Veranstaltungskalender
Keine Termine
KOPI - Online
Nakba-Ausstellung

© 2017 DPG e.V.