Palästina Journal
Home
Hintergrundberichte
Kommentare
Stellungnahmen
Aufrufe
Zahlen & Fakten
Buchtipps
Features & Interviews
Palästina-Journal (PDF)
DPG
Über uns
Kontakt
Regionalgruppen
Mitglied werden
Impressum
Services
Veranstaltungskalender
Info-Service
Gästebuch
Links
 
Als Palästina-Diplomaten auf der weltgrößten Simulation der Vereinten Nationen in New York Drucken

Als Palästina-Diplomaten auf der weltgrößten Simulation der Vereinten Nationen in New York - DPG fördert und unterstützt die Teilnahme

 

Als Vorbereitung auf diese Aufgabe ermöglichte die Deutsch-Palästinensische Gesellschaft die Teilnahme an der Tagung „Auf Augenhöhe“, in deren Rahmen ein ausführliches Gespräch mit dem palästinensischen Botschafter Salah Abdel Shafi geführt wurde.

Auf der National Model United Nations in New York wird die OsnaMUN-Delegation in diesem Jahr Palästina vertreten.

Die aus elf Studierenden verschiedener Fachrichtungen bestehende Model United Nations-Gruppe der Universität Osnabrück fliegt im April nach New York, um dort bei der weltgrößten Simulation der Vereinten Nationen als „Diplomaten“ Palästina zu vertreten.

In New York treffen sich jedes Jahr über 5000 Studierende aus aller Welt, die gemeinsam für einige Tage in die Rolle von Diplomaten schlüpfen und in den verschiedenen simulierten Gremien der Vereinten Nationen versuchen, Lösungsansätze für aktuelle weltpolitische Probleme zu finden.

In diesem Jahr werden die Studierenden u.a. die Themen „Wirtschaftlicher und sozialer Wiederaufbau Palästinas“ und „Die humanitären und sozioökonomischen Auswirkungen der israelischen Siedlungen auf die Lebensqualität der Palästinenser“ aber auch allgemeine Themen wie „Maßnahmen zur Verhinderung von Cyberkriegsführung“ und „Die Rolle von Mikrokrediten für wirtschaftliche Entwicklung“ debattieren.

In Ihrer Vorbereitung hat sich die Gruppe intensiv mit der politischen und sozialen Situation in Palästina auseinandergesetzt. Neben allgemeinen Workshops zur Geschichte Palästinas und den heutigen Lebensumständen traf sich die Gruppe im Januar mit dem Vorstand der Osnabrücker Regionalgruppe der Deutsch-Palästinensischen Gesellschaft, um intensiv über die verschiedenen politischen Themen zu diskutieren. Abgerundet wurde die Vorbereitung durch eine Teilnahme an der von der DPG organisierten Tagung „Auf Augenhöhe: Palästina und Israel als Partner in der internationalen Völkergemeinschaft“, die dem Team dankenswerter Weise durch die DPG und das ausrichtende Haus Ohrbeck ermöglicht wurde.

< Zurück   Weiter >
 
Spendenaufruf
Veranstaltungskalender
26.03.17 -
The Wall - Bilder aus Pslästina
28.03.17 -
Landnahme und Hauszerstörungen in Israel/Palästina
27.04.17 -
Film mit Diskussion "We Are Here"
09.05.17 -
Lesung: Während die Welt schlief
10.05.17 -
Während die Welt schlief
18.05.17 -
Die Ohnmacht der Mächtigen, wie geht die Weltgemeinschaft, insbesondere Europa ...
06.06.17 -
Klavierspieler von Yarmouk
06.06.17 -
Gedichte und Lyrik von Mahmud Darwish
12.06.17 -
Antisemitismus und Antisemitismusdebatten - Reflexion statt Reflexe
KOPI - Online
Nakba-Ausstellung

© 2017 DPG e.V.