Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Filmvorführung in Hannover: “Disturbing the Peace”

11. Oktober, 20:15 Uhr - 22:30 Uhr

Ort: Künstlerhaus, Sophienstr. 2, 30159 Hannover

„Disturbing the Peace“

Dokumentarfilm von Stephen Apkon, USA 2016, 87 Min., dt. U.

Die israelisch-palästinensische Friedensinitiative Combatants for Peace setzt sich seit 2006 für die gewaltfreie Beilegung des Konflikts ein. Der Film erzählt anhand persönlicher Schicksale, wie ehemals verfeindete Kämpfer und Kämpferinnen sich heute gemeinsam für ein friedliches Zusammenleben engagieren. Er zeigt, was es bedeutet, in Israel oder Palästina aufzuwachsen und alltäglich mit Gewalt leben zu müssen, aber auch, dass ein Durchbrechen der Spirale von Terror, Leid und Hass möglich ist, wenn man die eigene Haltung hinterfragt und bereit ist, die Welt mit den Augen der „Anderen“ zu betrachten. 2017 und 2018 wurden die Combatants for Peace für den Friedensnobelpreis nominiert.
Anschließendes Gespräch mit einer Vertreterin der Combatants for Peace Deutschland (angefragt).

Eintritt: 6,50 €, erm. 4,50 €

Diese Filmvorführung findet im Rahmen der FILISTINA 2022 der Palästina Initiative Region Hannover statt.

Details

Datum:
11. Oktober
Zeit:
20:15 Uhr - 22:30 Uhr