EU: Besetzte Palästinensische Gebiete gehören nicht zum israelischen Staatsgebiet

Die Deutsch-Palästinensische Gesellschaft e.V fordert die Bundesregierung auf, endlich rechtsverbindlich die Kennzeichnung von Produkten aus israelischen Siedlungen im Besetzten Palästina durchzusetzen. Es ist überfällig, dass die Bundesregierung geltendes EU-Recht in nationales Recht umsetzt, statt sich der Israel-Lobby zu beugen und ihre schützende Hand über die israelische Regierung ausbreitet.

Weiter...