Palästina Journal
Home
Hintergrundberichte
Kommentare
Stellungnahmen
Aufrufe
Zahlen & Fakten
Buchtipps
Features & Interviews
Palästina-Journal (PDF)
DPG
Über uns
Kontakt
Regionalgruppen
Mitglied werden
Impressum
Services
Veranstaltungskalender
Info-Service
Gästebuch
Links
 
„Nicht du! Du!!!“
Uri Avnery, 5.4.08

„He! Nimm deine Hände weg! Nicht du! Du!!!“  - so hört man die Stimme einer jungen Frau im dunklen Kinosaal in einem alten Witz.


Weiter …
Ein Sündenbock nach dem anderen:
Angela Merkel spricht in der Knesset

Raymond Deane, März 2008


Der historischen Rede der deutschen Bundeskanzlerin Angela Merkel vor der Knesset am 18. März 2008 ist fast weltweit applaudiert worden und von der Präsidentin des Zentralrates der Juden in Deutschland, Charlotte Knobloch, ist die Rede als „Öffnung eines neuen Kapitels in den Beziehungen zwischen Israel und Deutschland“ beschrieben worden.


Weiter …
Mit Freunden wie diesen
Gideon Levy, 23.3.08

Die enorme Unterstützung für Israel, die in diesen Tagen gezeigt wird, ist schon fast peinlich. Die Parade hoher Gäste und der herzliche Empfang, den israelische Staatsmänner im Ausland erhalten, war so schon länger nicht mehr gesehen worden. Wer ist nicht alles in letzter Zeit gekommen?
Weiter …
„Tod den Arabern!“
Uri Avnery, 29.3.08


MORGEN WIRD der 32. Jahrestag des „Tags des Bodens“ sein, einer der entscheidenden Ereignisse in der Geschichte Israels.


Weiter …
Gaza – Besuch in einem Land, das es nicht gibt
Von Rupert Neudeck
Den 23.3.08

Wenn man aus dem wirtschaftlich und militärisch voranschreitenden Israel in Richtung Gaza durch die einzige Zugangsstelle für Personenverkehr, den Grenzpunkt Erez herauskommt, fällt man auf der anderen Seite nicht in die Hände eines Staates.
Weiter …
Wasser, Wasser, überall
von Amira Hass, 7.3.08, Haaretz

Inzwischen wissen Clemens Messerschmids Freunde in Ramallah und Jerusalem schon Bescheid, warum er sie mit Blicken durchbohrt, wenn sie das Geschirr unter fließendem Wasser spülen. Sogar wenn er nicht dabei ist, drehen sie den Wasserhahn zu, soviel hat der 43jährige Hydrogeologe schon erreicht.


Weiter …
Analyse: Merkel verurteilt Qassams, ignoriert aber Israels Aktionen
Tom Segev, Haaretz, 19.3.08

Der deutsche Außenminister Frank-Walter Steinmeier verließ Israel nur Stunden bevor die Bundeskanzlerin Angela Merkel am Dienstagnachmittag zum Rednerpult in der Knesset schritt.
Weiter …
Studie:
Die israelischen Juden werden gegenüber Arabern zunehmend rassistischer

Avirama Golan, Haaretz, 19.3.08

Israels jüdische Gemeinschaft unterstützt zunehmend die Entrechtung, die Diskriminierung und sogar die Vertreibung der Araber. Das stellt ein Bericht über Rassismus in Israel fest, der am Mittwoch veröffentlich wurde.


Weiter …
Die beiden Amerikas
Uri Avnery, 22.3.08

„DER KRIEG ist eine viel zu ernste Angelegenheit, als dass man ihn dem Militär überlassen sollte,“ so in Talleyrands unvergesslichen Worten. Im selben Geiste könnte man sagen: die amerikanischen Präsidentschaftswahlen sind eine viel zu ernste Angelegenheit, um sie den Amerikanern zu überlassen.


Weiter …
Deutschlands unmoralische Politik gegenüber den Palästinensern
Kommentar von Khalid Amayreh, im besetzten Ost-Jerusalem.

Die deutsche Kanzlerin Angela Merkel kam am Sonntag zu einem dreitägigen Besuch, während dem sie Deutschlands Solidarität und „besondere Beziehungen“ mit dem zionistischen Staat neu bestätigte.

Weiter …
„Ich kam, ich sah, ich zerstörte“
Uri Avnery, 15.3.08

WAS IN DIESER Woche geschah, ist so über alle Maßen empörend und unverschämt, dass es sogar für eine so unverantwortliche Regierung wie die unsere außergewöhnlich war.


Weiter …
<< Anfang < Vorherige 11 12 13 14 15 16 17 18 19 Nächste > Ende >>

Ergebnisse 274 - 294 von 387
 
Spendenaufruf
Veranstaltungskalender
Keine Termine
KOPI - Online
Nakba-Ausstellung

© 2017 DPG e.V.