Palästina Journal
Home
Hintergrundberichte
Kommentare
Stellungnahmen
Aufrufe
Zahlen & Fakten
Buchtipps
Features & Interviews
Palästina-Journal (PDF)
DPG
Über uns
Kontakt
Regionalgruppen
Mitglied werden
Impressum
Services
Veranstaltungskalender
Info-Service
Gästebuch
Links
 
Bericht über die Aktivitäten der Regionalgruppe Düsseldorf (DPG) II. Quartal 2009 Drucken
30.06.09

Wie schon im I. Quartal angekündigt, wurde am 18.05. im Rahmen der regelmäßigen Mitarbeit in der Volkshochschule Düsseldorf eine Performance mit dem Titel „Der palästinensische Dichter Mahmoud Darwish: Zehn Minuten sind ausreichend zu leben – by chance“ veranstaltet, unter der Beteiligung des Theaters Transit, eines Musikers aus Mazedonien und einiger weiterer Mitwirkender verschiedener Nationalität.
Es wurden Gedichte in arabischer und deutscher Sprache rezitiert, z. T. mit Musikbegleitung, und ein Gedicht wurde in kalligraphischer Darstellung dargestellt. Eine kleine Ausstellung von kunstgewerblichen Gegenständen und von einschlägiger Literatur rundete die Veranstaltung ab. Die Zuschauer begrüßten es, dass arabischer Kaffee angeboten wurde. Insgesamt fand die Veranstaltung ein sehr positives Echo.

An der Düsseldorfer Fachhochschule gibt es eine Initiative, das „Café International“, das in lockerer Folge für ein vor allem studentisches Publikum Beiträge aus verschiedenen Nationen präsentiert. Im Monat Juni wurden Palästina und Israel dargestellt. Im Prinzip handelte es sich um Themen des kulturellen und sozialen Lebens in beiden Ländern, als Vertreter der Deutsch-Palästinensischen Gesellschaft habe ich in der Diskussion jedoch auch politische Akzente setzen können.

William Hodali

< Zurück   Weiter >
 
Spendenaufruf
Veranstaltungskalender
24.05.17 -
50 Jahre israelische Besatzung in Palästina
06.06.17 -
Klavierspieler von Yarmouk
06.06.17 -
Gedichte und Lyrik von Mahmud Darwish
12.06.17 -
Antisemitismus und Antisemitismusdebatten - Reflexion statt Reflexe
KOPI - Online
Nakba-Ausstellung

© 2017 DPG e.V.