Palästina Journal
Home
Hintergrundberichte
Kommentare
Stellungnahmen
Aufrufe
Zahlen & Fakten
Buchtipps
Features & Interviews
Palästina-Journal (PDF)
DPG
Über uns
Kontakt
Regionalgruppen
Mitglied werden
Impressum
Services
Veranstaltungskalender
Info-Service
Gästebuch
Links
 
Bericht über die Aktivitäten der Regionalgruppe Düsseldorf (DPG) I. Quartal 2009 Drucken
31.03.09

Die Regionalgruppe hatte die Chance, auch über das hinaus, was bei der Erweiterten Vorstandssitzung bei der Jahrestagung in Hofgeismar 2009 angekündigt worden war (für den 13.03. und 23.03.), bei Veranstaltungen mitzuwirken.
13.03.: Hierbei handelte es sich um einen Vortrag über das Thema „Das Heilige Land Israel / Palästina – Stätten der Bibel“. Der Hintergrund für die Veranstaltung war, dass die Volkshochschule Düsseldorf zusammen mit einigen anderen Volkshochschulen eine Studienfahrt nach Palästina / Israel ausgeschrieben hatte, zu der ich gebeten worden war, zusätzliche Vorausinformationen zu liefern (Die Ausschreibung hatte zunächst nicht berücksichtigt, dass zahlreiche der zu besuchenden Stätten nicht in Israel, sondern in Palästina liegen, worauf ich korrigierend hingewiesen hatte.). Der Vortrag gliederte sich in zwei Teile, einen Abriss der Geschichte und Zeitgeschichte der Region und eine kommentierte Präsentation von Lichtbildern.

15.03.: Eine Examenskandidatin iranischer Nationalität bei der Kunsthochschule für Medien innerhalb der Universität Köln schreibt ihre Abschlussarbeit über das Thema „Die palästinensische Kaffieh / Hatta“. Dazu suchte sie Leute, die ihr darüber Auskunft geben konnten. So trat ich als Vorsitzender der Regionalgruppe Düsseldorf dort als Referent auf, ich wurde dann in der palästinensischen Nationaltracht (Abaya und Kaffieh) fotografiert.

18.03.: Unter dem Motto „Nahostkrieg und kein Ende“ veranstaltete das Friedensforum Mülheim / Ruhr eine Podiumsdiskussion, an der Abgeordnete der verschiedenen politischen Parteien und von religiösen Gruppen, der Gewerkschaft und anderen Organisationen teilnahmen. Dabei vertrat ich die DPG.

23.03.: Im III. Quartal 2008 berichtete ich bereits über den Düsseldorfer „Tag der Kulturen“, an dem die Regionalgruppe teilnahm. Nun hat sich eine Initiative gebildet, die in Düsseldorf für ein „Haus der Kulturen“ als ständige Einrichtung zur Förderung der Integration von Immigranten und ausländischen Einwohnern der Stadt eintreten möchte. Am angegebenen Daum fand eine diesbezügliche Veranstaltung statt, an der wir wieder beteiligt waren.

27.03.: Zu der Veranstaltung „Kein Frieden in Palästina“ der Solidarität International e. V. in Duisburg folgte ich der Einladung. Der Referent, Andreas Grünwaldt, der Palästina und Israel schon des öfteren bereist hat, hielt einen Vortrag über die Gründung des Staates Israel und die gegenwärtige Lage in Palästina. Anschließend gab es eine mehrstündige Diskussion.


Ich verweise noch einmal auf die Performance am 19.05. über Mahmoud Darwish.

Am 27.10.2009 wird in der Volkshochschule Düsseldorf, Internationales Bildungszentrum DIE BRÜCKE, eine Veranstaltung mit dem Thema „Das kostbare Nass – Wasser und Wasserknappheit im Nahen Osten“ stattfinden.

William Hodali

< Zurück   Weiter >
 
Spendenaufruf
Veranstaltungskalender
06.06.17 -
Klavierspieler von Yarmouk
06.06.17 -
Gedichte und Lyrik von Mahmud Darwish
12.06.17 -
Antisemitismus und Antisemitismusdebatten - Reflexion statt Reflexe
KOPI - Online
Nakba-Ausstellung

© 2017 DPG e.V.