Palästina Journal
Home
Hintergrundberichte
Kommentare
Stellungnahmen
Aufrufe
Zahlen & Fakten
Buchtipps
Features & Interviews
Palästina-Journal (PDF)
DPG
Über uns
Kontakt
Regionalgruppen
Mitglied werden
Impressum
Services
Veranstaltungskalender
Info-Service
Gästebuch
Links
 
14.05.08 ab 16 Uhr: Ihre Stimme für die Menschenrechte Drucken
Sehr geehrte Damen und Herren,
Liebe Freunde

Am 14. Mai 2008 versammelt sich die deutsche politische Elite zur Feier des 60-jährigen Bestehens des Staates Israel. Und zwar genau an dem Ort, an dem die Demokratie in Deutschland ihre Geburtsstunde hatte: In der Paulskirche zu Frankfurt. Die Versammlung wird damit einen Staat feiern, der seit exakt 60 Jahren ein anderes Volk, das palästinensische, unterdrückt, seiner Rechte und seines Landes beraubt. Ein Staat, der auf dem Fundament einer ethnischen Säuberung gegründet wurde und seit seiner Gründung internationales Recht und internationale Beschlüsse mit Füßen tritt. Kurzum: Es wird ein Staat gefeiert, der genau das tut, wozu Deutschland niemals mehr schweigen wollte.

Wir vom Nakba-Komitee 60 in Zusammenarbeit mit der Palästinensischen Gemeinde in Hessen rufen hiermit zu einer Kundgebung der Aufrichtigen, der Demokraten und der Menschenrechtsachtenden auf. Am 14. Mai 2008 ab 16:00 Uhr möchten wir mit allen demokratischen Menschen am Frankfurter Römer (gegenüber der Paulskirche) der Nakba – der Vertreibung – des palästinensischen Volkes öffentlich gedenken und für einen gerechten Frieden sowie für die Menschenrechte in Palästina demonstrieren.

Schweigen Sie nicht – Schweigen bedeutet Mitschuld

Koordinator der Nakba Komitee 60
Raif Hussein M.A
Friedhofsalle 16
30519 Hannover

 

 
 
< Zurück   Weiter >
 
Spendenaufruf
Veranstaltungskalender
06.06.17 -
Klavierspieler von Yarmouk
06.06.17 -
Gedichte und Lyrik von Mahmud Darwish
12.06.17 -
Antisemitismus und Antisemitismusdebatten - Reflexion statt Reflexe
KOPI - Online
Nakba-Ausstellung

© 2017 DPG e.V.