Palästina Journal
Home
Hintergrundberichte
Kommentare
Stellungnahmen
Aufrufe
Zahlen & Fakten
Buchtipps
Features & Interviews
Palästina-Journal (PDF)
DPG
Über uns
Kontakt
Regionalgruppen
Mitglied werden
Impressum
Services
Veranstaltungskalender
Info-Service
Gästebuch
Links
 
Stellungnahmen
Opfer 163 in Gaza Drucken
Von: DPG, 01.06.2008
Am 24.05.2008 meldete die palästinensische Nachrichtenagentur WAFA unter der Überschrift:
Weiter …
Israel-Reise Drucken
Von Dr. Helmut Birzele, 22.3.2008
An: Frau Bundeskanzlerin Angela Merkel

Sehr geehrte Frau Bundeskanzlerin,

Ihr entschiedenes Eintreten für die Menschenrechte weltweit verdient die Unterstützung aller. Auch die Kritik der Bundesregierung kurz vor Ihrer Reise nach Israel an der Erweiterung der israelischen Siedlungen in den besetzten Gebieten als Hindernis für den Frieden war richtig.
Weiter …
Offener Brief an den Bundestagspräsident Drucken
Siegfried Ullmann, 17. 03. 08

Sehr geehrter Herr Dr. Lammert,

einer Internet-Information mit dem Titel "Deutschland gratuliert: 60 Jahre Staat Israel" ent-nahm ich, daß Sie die Festrede zum 60. Jahrestag der israelischen Staatsgründung am 14. Mai 2008 halten werden.
Weiter …
Offener Brief der DPG an Bundeskanzlerin Drucken
 Offener Brief der DPG  an Bundeskanzlerin Angela Merkel zur israelischen Militäroffensive in Gaza
Weiter …
DPG kritisiert Berufung Blairs zum Nahost-Sondergesandten Drucken
Die Deutsch-Palästinensische Gesellschaft spricht sich gegen die Berufung von Tony Blair zum Sondergesandten des Nahostquartetts aus. Bei allen Verdiensten, die Blair als britischer Premierminister erworben hat - insbesondere auch in Zusammenhang mit dem Friedensprozess in Nordirland - muss dennoch festgehalten werden: Es ist eine unbestreitbare Tatsache, dass Tony Blair in weiten Teilen der arabischen Welt, und damit auch in Palästina, kein Vertrauen genießt. Blair gilt dort seit dem Irak-Krieg bei vielen als Lügner und Kriegstreiber, der für den Tod von zehntausenden Irakern mitverantwortlich ist.
Weiter …
Über die aktulle Lage in Palästina Drucken

Stellungnahme der Deutsch-Palästinensischen Gesellschaft zu den internen Kämpfen im Gazastreifen

Mit Trauer und großer Sorge haben wir die Ereignisse der vergangenen Woche in Palästina verfolgt. Die innerpalästinensischen Kämpfe zwischen Fatah und Hamas sind ein Desaster. Sie sind zerstörerisch und dienen nur den Feinden des palästinensischen Volkes. Die Palästinenserinnen und Palästinenser verlieren durch diese Kämpfe ihr eigentliches Ziel aus den Augen: Nämlich frei von Besatzung zu leben und das Selbstbestimmungsrecht zu erlangen.

Weiter …
<< Anfang < Vorherige 1 2 3 Nächste > Ende >>

Ergebnisse 35 - 40 von 40
 
Spendenaufruf
Veranstaltungskalender
24.05.17 -
50 Jahre israelische Besatzung in Palästina
06.06.17 -
Klavierspieler von Yarmouk
06.06.17 -
Gedichte und Lyrik von Mahmud Darwish
12.06.17 -
Antisemitismus und Antisemitismusdebatten - Reflexion statt Reflexe
KOPI - Online
Nakba-Ausstellung

© 2017 DPG e.V.