Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Nazih Musharbash – 70 Jahre Vertreibung der PalästinenserInnen

16. Mai, 19:00 Uhr - 21:00 Uhr

Ort: KulturSaal des Café Buch-Oase, Germaniastr. 14 in Kassel-West

Eintritt: Frei – Spenden willkommen!

 

Vortrag und Diskussion mit Nazih Musharbash

Das Jahr 2017 ist ein Jahr wichtiger Ereignisse: 100 Jahre Balfour-Deklaration und Sykes-Picot-Abkommen.70 Jahre Gründung des Staates Israel und Vertreibung der Palästinenser aus ihrer Heimat, 50 Jahre Israelische Besatzung des Westjordanlandes, des Gazastreifens und der Golanhöhen. 10 Jahre Blockade des Gazastreifens.

In seinem geschichtlichen Rückblick geht Nazih Musharbash auf die Ereignisse ein und versucht den Blick auf eine mögliche Zukunft zu richten. Nicht nur Palästina war von den fatalen Versprechungen Großbritanniens und der imperialistischen Kolonialisierungspolitik der damaligen Großmächte betroffen. Bis jetzt wirken die 100 Jahre zurückliegenden Entscheidungen auch heute noch in Syrien und im Irak nach.

Nazih Musharbash ist Vizepräsident der Deutsch-Palästinensischen Gesellschaft und Vorsitzender der Regionalgruppe Osnabrück. In Palästina aufgewachsen, kam er 1965 zum Studium nach Deutschland. Er ist seit 30 Jahren Ratsmitglied in Bad Iburg und war Abgeordneter im Niedersächsischen Landtag.

Veranstalter: Deutsch-Palästinensische Gesellschaft RG Kassel

 

Einladung zu dieser Veranstaltumg im PDF-Format

 

Details

Datum:
16. Mai
Zeit:
19:00 Uhr - 21:00 Uhr