Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Musikalisch-literarische Reise nach Bethlehem-Palästina

30. November, 17:00 Uhr - 20:00 Uhr

Ort: Im Pfarrsaal zu St. Maternus, Alteburger Str. 74, 50678 Köln

 

 

Das besondere Konzert zum Advent

Herzliche Einladung zur: Musikalisch-literarischen Reise nach Bethlehem-Palästina

In einer Symbiose aus der orientalischen Kurzhalslaute Oud und Gesang, gepaart mit lyrischen Texten auf arabisch und deutsch verbinden sich Orient und Okzident in christlicher Sphäre.

Marwan Abado, Sohn einer christlich-palästinensischen Familie aus einem Flüchtlingslager in Beirut (Libanon), flüchtet 1985 aus dem Bürgerkriegsgebiet nach Österreich und setzt hier seine musikalische Ausbildung beim irakischen Oud-Meister Asim Chalabi fort. In Wien findet er als Musiker, Sänger, Komponist und Poet eine neue Heimat.

Dr. Saleh Khalil Srouji, palästinensischer Poet und Schriftsteller stammt aus Nazareth ist Autor von mehreren Büchern und Co-Autor von „Von Nazareth nach Bethlehem – Hoffnung und Klage“.

Saleh Srouji, der in Bamberg Amerikanistik, Anglistik und Völkerkunde studierte und in Berlin in Arabistik und Islamwissenschaft promovierte, sagt:

Zum Frieden, zur Freiheit und zur Gleichheit aller Menschen gibt es keine Alternative. Ich bemühe mich darum, diese Botschaft durch meine Poesie zu vermitteln.

Gefühlvolle Texte (aus eigener Feder und von anderen zeitgenössischen arabischen Dichtern) stellen Abados Kompositionen in einen poetischen Zusammenhang.

Die arabischen Texte, zunächst im Original vorgetragen, werden übersetzt von Darin Shammout, Studentin mit palästinensischen Wurzeln. Sie ist die Enkelin des bekannten Künstler-Ehepaars Tamam El-Akhal und Ismail Shammout.

Im Anschluss ist auch für Essen und Getränke gesorgt.

Eintritt: 15 € / 10 €

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

 

Veranstaltung auf der Webseite des Café Palestine Colonia ansehen

 

Details

Datum:
30. November
Zeit:
17:00 Uhr - 20:00 Uhr