Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Dr. Shir Hever – “Israels rechte Freunde in Europa und Amerika”

9. Januar 2020, 19:30 Uhr - 21:45 Uhr

Ort: VHS Osnabrück, Bergstraße 8, 49076 Osnabrück

 

Seit einigen Jahren bauen rechte Parteien und Gruppierungen Kontakte zu Israel auf und auch die israelische Regierung intensiviert diese Beziehungen. Israel wird von Rechten bewundert für seine kompromisslose Politik gegenüber den Palästinensern und seine rigide Flüchtlingspolitik gegen afrikanische Einwanderer. Eine weitere inhaltliche starke Verbindung besteht im gemeinsamen Feindbild Araber und Islam, sowie der Dämonisierung des Iran als Hauptbedrohung in der Region. Wer die israelische Siedlungspolitik und die Besatzung nicht kritisiert, wird als Freund Israels gerne im Land willkommen geheißen, egal wie extrem und undemokratisch seine Einstellungen sind. Shir Hever ist ein israelischer Ökonom, der insbesondere Studien zur israelischen Besatzung der palästinensischen Gebiete veröffentlicht hat, er ist auch als Publizist tätig. Shir Hever lebt seit einigen Jahren in Deutschland und ist hier im Vorstand der deutschen Sektion der “Jüdischen Stimme für einen gerechten Frieden in Nahost” aktiv, die 2019 mit den Göttinger Friedenspreis ausgezeichnet wurde.

 

Veranstalter: Deutsch-Palästinensische Gesellschaft und VHS Osnabrück

 

Details

Datum:
9. Januar 2020
Zeit:
19:30 Uhr - 21:45 Uhr